Storyboard = Erzähltafel

Bildnerische Aneinanderreihung, die in ihrer Abfolge

von links nach rechts „gelesen“, einen geschichthaften Abdruck

im Empfinden des Betrachters hinterlässt.

Die Rhythmik von Fläche, Farbe, Form und Linie erzeugt einen semantischen Fluss,

dessen Deutung dem individuellen Filter des „Lesenden“ unterworfen ist.

.

Die Arbeiten bestehen in der Regel aus drei bis vier Einzelelementen,

die meist unabhängig voneinander angefertigt sind

und erst in der Kombination das erzählerische Ganze ergeben.

.

Die Bezeichnung „Storyboard“ ist aus der Werbe-/Filmindustrie entliehen,

wo Handzeichnungen als skizzenhafte Vorlagen für Szene- oder Motivabfolgen dienen.

.

Attempted english version at the end of this page.

.

.

.

.

.

.

.

STB/B /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/F /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/C /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/N /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/P /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/L /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/Q /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/K /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/A /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/J  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/D /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/E /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 40 x 160 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/h /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/j  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/e /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/i /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/k /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/g  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/b  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/n  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/l  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2011

.

.

.

.

.

.

STB/d  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.

.

.

STB/c  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 4-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.



.

STB/a  /  Acryl, Pigment, Buntstift, Bleistift, Kreide, Papier / Leinwand / 3-teilig, / 30 x 120 cm / 2010

.

.

.

.

.

Storyboard

Pictorial line-up, which, read from left to right,

leaves a story-like imprint on the observers mental screen.

The rhythm of shape, colour, surface and line evolves a semantic flow

due to the individual filter of the „reader“.

These works consist of usually three or four parts,

produced independently from each other.

It is the combination of the particular elements,

which evokes a story-telling whole.

The term „storyboard“ is borrowed from the

advertising-/filmindusty, where manual drawings

serve as rough patterns for photographs or moviescenes.

.

.

.

Ich freue mich über Ihr Interesse.

.